Theatergruppe BLAUEN

«De Grossvater macht Dummheite»

Schwank in drei Akten von Franz Schaurer, Dialektbearbeitung Arthur Brenner

Die Hauptfigur des Stücks ist ein wohlhabender Oberst Jakob Meury. Seine Tochter und ihr Gatte Ruedi befinden sich momentan in einer schwierigen Situation, ihre Tochter Lisa, eine Anfängerin im Modebusiness, träumt von einer Hochzeit mit einem örtlichen Photographen Michi, dessen Geldangelegenheiten ebenfalls nicht brillant sind.
Um Ihre finanzielle Lage zu verbessern, beschliessen diese vier, die erforderlichen Beträge von Jakob um jeden Preis zu erstreiten. Natürlich sind für einen geizigen Rentner die Geldforderungen der Verwandtschaft inakzeptabel! Auf den Rat seines Bierfreundes und ex-Hippie Johnny, beschliesst Jakob einen abenteuerlichen Schritt…. Er ist bereit zu heiraten, aber nicht wirklich, sondern nur um die Familienmitglieder zu verwirren. Verkleidet als Madame Adeline erscheint Johnny in Jakob’s Haus und spielt mit ihm eine sehr glaubwürdige, leidenschaftliche Komödie. Alles nimmt eine unvorhergesehene Wendung, wenn nach dieser imaginären Heiratsanzeige eine glühende Kubanerin Pepita erscheint.
Das Lustspiel, de Grossvater macht Dummheite, von Franz Schaurer, ist eine echte Situationskomödie mit Verkleidungen, lustigen Dialogen, Hits und Vulkan der Leidenschaften.

Es wirken mit:

2020 Schauspielcrew 1

Bühnenbau:   Bruno Frossard und Bühnenbauteam
Coiffeuse:   
Désirée Roos
Schminkteam:   Lisa Jermann
                                   

 

 

 

2020  tgblauen.ch