Theatergruppe BLAUEN

«Zäh Tag Gratisferie»

Komödie in drei Akten nach der Erzählung «Drei Männer im Schnee» von Erich Kästner, Übersetzer: Max Schmid und Leo Seidl

Regie: Tamara Jeisy Brodbeck
Souffleuse: Gabriella Gisin

Dr. Max Hartmann und der millionenschwere Generaldirektor Tobler gewinnen bei einem Preisausschreiben der Toblerwerke «Zehn Tage Gratisferien» im Grand Hotel in Arosa.

Für den arbeitslosen Werbefachmann Dr. Max Hartmann bedeutet dieser Urlaub nichts mehr als eine gute Abwechslung zu der täglichen Suche nach einer Arbeitsstelle. Für den millionenschweren Generaldirektor Tobler hingegen hat dieser Winterurlaub eine philosophische Bedeutung. Er möchte erleben, wie Menschen wirklich sind. Ist das Geld wichtiger als der Charakter? Wie wird mit Vorurteilen umgegangen?

Diese Verwechslungskomödie ist eine schweizerdeutsche Übersetzung der Erzählung «Drei Männer im Schnee» von Erich Kästner. Eine Geschichte, die mit viel Humor und Philosophie die Zuschauer immer wieder begeistert.

 

 

2019  tgblauen.ch